Dienstag, 21.11.2017

1. November 2008, 30 Jahre Indianerhilfe in Paraguay

10.10.2008 15:00

30 Jahre Indianerhilfe in Paraguay

Indianer in Paraguay. Es geht um ihr Überleben.
Wir laden zu einem Informationstag im 
Gemeindehaus der katholischen Kirche in Mellendorf am 1. November 2008 um 15 Uhr.
Anlässlich unserer 30-jährigen Arbeit für die Indianer in Paraguay berichten wir über die Lage heute, vor uns liegende Aufgaben und realisierte Projekte. Dazu hat die Botschafterin Paraguays ihr Kommen zugesagt. Pater Dr. Zanardini und Schwester Mariblanca aus Paraguay werden ganz aktuell das Geschehen vor Ort schildern und dazu über Indianer im Wald sowie über Landbesetzungen berichten. Das Programm sieht außer den beiden paraguaischen Beiträgen auch eine kurze Darstellung des Vereins mit der Möglichkeit zur Diskussion vor. Für Kaffee und Kuchen wird gesorgt. Zum Ausklang sind einige kleine Happen und Getränke vorbereitet, dabei läßt es sich mit einander reden. Wer möchte kann gerne spenden und sich damit an einer Patenschaft zur rechtlichen Landsicherung oder einem Wasserprojkt beteiligen.
Die Indianer in Paraguay brauchen unsere Hilfe, es geht um ihr Überleben.
Wir freuen uns über jeden Gast, alte und neue Freunde sowie alle, die beitragen zu helfen.
Ihre Anmeldung erleichtert uns die Vorbereitung.
Anmeldung unter
Tel.: 05130-7589
Fax: 05130-40845
E-Mail: pfarrbuero@katholische-kirche-wedemark.de
indianerhilfe@t-online.de

Zurück